gallery/images-i
Prof. Dr. Henning Klodt

Publikationen (ausgewählt)

Home

 

Deutsche Prioritäten hinsichtlich Binnenmarkt und Wettbewerbspolitik (2021). In: Katrin Böttger, Mathias Joop (ed.), Handbuch zur deutschen Europapolitik, Nomos, 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Ausgabe, Nomos, Baden-Baden: 301 – 12.

Renaissance der Markteingriffe? (2020). Editorial des Gast-Herausgebers, List Forum 46 (2): 113 – 15.

Wettbewerbspolitik der Europäischen Union: Fels in der Brandung (2020). In: Michael Grömling, Markus Taube (eds.), Reflexionen zur Sozialen Marktwirtschaft. Festschrift für Wolfgang Quaisser, Metropolis, Marburg: 389 – 99.

Wettbewerbspolitik: Kurs halten mit neuer Kommission (2020) . In: Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels (eds.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2020, Nomos, Baden-Baden: 327 – 30.

Was erklärt und was stoppt den Zerfall der globalen Handelsordnung? (2019). Ifo Schnelldienst 72 (15): 16 – 19.

Angst vor China? (2019). Internationaler Wirtschaftssenat: Network 5 (7): 4 – 5.

WTO – Was kommt danach? (2019). Wirtschaftsdienst 99 (9): 601 – 02.

Iran-Sanktionen: Optionen für die Europäische Union. Leitartikel. (2018). Wirtschaftsdienst 98 (6): 378 – 79.

Handelspolitische Strategien für die EU in der Ära Trump (2018). Perspektiven der Wirtschaftspolitik 19 (2): 122 – 31.

Donald Trump und die internationale Handelspolitik (2017). Sirius. Zeitschrift für Strategische Analysen 1 (2): 116 – 20.

Angriff auf den Freihandel (2017). Beitrag zum Zeitgespräch „Richtungswechsel in den USA“ Wirtschaftsdienst  97 (3): 166 – 69.

Von der roten Laterne zum Siegerpokal? (2017). In: Philip Plickert (ed.), Merkel – Eine kritische Bilanz, Finanzbuchverlag, München: 107 – 17 (with Stefan Kooths).

TTIP: Endgültig gescheitert? (2016). Wirtschaftsdienst 96 (9): 628.

Deflation und Konsumstau: Mikroökonomische Evidenz (2014). Credit and Capital Markets 47 (3): 397 –  414 (with Anna Hartmann).

Offene Märkte als Element der offenen Gesellschaft (2013). In: Lars P. Feld, Karen Horn, Karl-Heinz Paqué (eds.), Das Zeitalter von Herbert Giersch. Wirtschaftspolitik in einer offenen Welt,  Mohr Siebeck, Tübingen: 169  – 72.

Keynes oder Mises? Wer hat die bessere Therapie für die Schuldenkrise? (2013). DIW Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 82 (2): 39 – 49.

Schuldenfallen in der Euro-Zone: Politikversagen oder Systemfehler? (2011). In: Theresia Theurl (ed.), Gute Regeln oder Wirtschaftslenkung? Europas neue Herausforderungen. Schriften des Vereins für Socialpolitik. Duncker & Humblodt, Berlin: 27 – 41.

Fünf Prozent sind (zu) viel: Szenarien zu den benötigten Primärüberschüssen der Euroländer (2011). Wirtschaftsdienst  91 (9): 595–600 (with David Bencek).

The Psychology of Financial Crises (2011). Central European Review of Economics and Finance 1 (1): 4–10.

Greece and Beyond: The Debt Mechanics of the Euro (2010). Aussenwirtschaft 65 (4): 365–377 (with M. Baumgarten).

Psychological Pitfalls and the Next Financial Crisis (2009). In: Henning Klodt, Harmen Lehment (eds.), The Crisis and Beyond. Kiel Institute for the World Economy, Kiel.

The Coordinate Plane of Global Governance (2008). Review of International Organizations 3 (3): 29 – 40 (with Oliver Lorz).

Globale Wettbewerbsregeln zur Flankierung nationalen Wettbewerbsrechts (2006). Ifo-Schnelldienst 59 (15): 6–8.

Wes Lied ich sing … - Anmerkungen zur Qualitätssicherung in der volkswirtschaftlichen Auftrags­forschung (2005). Perspektiven der Wirtschaftspolitik 6 (3): 421 – 27.

Toward a Global Competition Order (2005). Liberal Verlag, Berlin.

Global Economic Policy for the Modern World Economy (2005). Journal of European Economy 4 (2): 132 – 41.

International Investment and Domestic Employment (2005). Applied Economics Quarterly 56: 105–115.

Border Effects in Passenger Air Traffic (2004). Kyklos 57 (4): 519 – 32.

Die neue Ökonomie: Erscheinungsformen, Ursachen und Auswirkungen (2003). Kieler Studien 321. Springer: Berlin/Heidelberg (with Claudia M. Buch et al.).

Megafusionen: Trends, Ursachen und Implikationen (2002). Kieler Studien 302. Mohr Siebeck: Tübingen (with J. Kleinert).

Public Transfers and Industrial Restructuring in Eastern Germany (2002). In: J. Leonhard, L. Funk (eds.), Ten Years of German Unification: Transfer, Transformation, Incorporation? Birmingham University Press, Birmingham: 211 – 28.

Ist die Globalisierung unsozial? Antworten auf ATTAC (2002). ifo-Schnelldienst 55 (16): 18–20.

Economic Efficieny and Social Acceptance of Wage Subsidies (2001). In: R.T. Riphahn, D.J. Snower, K.F. Zimmermann (eds.), Employment in Transition. The Lessons of German Integration for the Labor Market. Springer, Berlin/Heidelberg: 154 – 71.

The Essence of the New Economy (2001). Kiel Discussion Papers 375. Kiel Institute for the World Economy, Kiel.

Conflicts and Conflict Resolution in International Antitrust: Do We Need International Competition Rules? (2001). The World Economy 24 (7): 877 – 88.

Industrial Policy and the East German Productivity Puzzle (2000). German Economic Review 1 (3): 315 – 33.